Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich der Bedingungen / Allgemeines:

Die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Online-Shop von "allesdruckerei.de" und dem jeweiligen Kunden. Von diesen AGB´s abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, ausser "allesdruckerei.de" hat diesen im Einzelnen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Kunden können ausschliesslich über die Internetseite von "allesdruckerei.de" eine Bestellung vornehmen. Nach Absendung der Bestellung durch den Kunden erhält dieser eine Bestätigungs-eMail von "allesdruckerei.de" in der nochmals zusammenfassend alle in Auftrag gegebenen Artikel aufgelistet werden und sämtliche Bestelldaten die diese Bestellung betreffen mit angegeben sind. Diese Bestätigungs-eMail gilt als Annahme des Vertragsabschlusses durch "allesdruckerei.de".

§ 2 Preise und Leistungen:

Alle im Online-Shop angegebenen Preise verstehen sich als Euro-Preise und sind incl. der aktuell gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland.

Durch das Absenden der Artikel im Warenkorb des Online-Shops gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung auf. Nach der vollzogenen Bestellung erhält der Kunde neben der Bestätigungs-eMail eine Rechnung im PDF-Format. Der Kunde erklärt sich durch die Anerkennung der AGB´s damit einverstanden, dass ihm eine Rechnung im PDF-Format genügt.

Nach Erhalt der Bezahlung für die vom Kunden gekauften Artikel verpflichtet sich "allesdruckerei.de" sofort mit der Fertigung der bestellten Artikel zu beginnen und diese nach Fertigstellung direkt an den Kunden bzw. die angegebene Lieferadresse zu senden. In Ausnahmefällen kann es zu Teillieferungen kommen, sofern diese dem Kunden zumutbar sind.

"allesdruckerei.de" behält sich vor, Aufträge für die wichtige Bestandteile, wie beispielsweise Druckunterlagen, Freigabe des Drucks oder Lieferanschrift, fehlen, 14 Tage nach Auftragserteilung, zu stornieren.

Es gelten generell sämtliche im Online-Shop angegebenen Zahlungsarten.

§ 3 Gewährleistung:

"allesdruckerei.de" führt alle Aufträge des Kunden auf Basis der vom Kunden übermittelten Datenvorlagen aus. Der Kunde ist dazu verpflichtet, sämtliche Vorlagen vor Übermittlung zu prüfen und diese in einem der angegebenen Dateiformate zu liefern. Auch die richtige Farbauswahl muss vor Übermittlung durch den Kunden geprüft werden. Der Kunde haftet in vollem Umfang für die Vollständigkeit und Richtigkeit der angelieferten Druckdaten, auch wenn Datenübertragungsfehler auftreten, die nicht von "allesdruckerei.de" zu verantworten sind.

Schneidtoleranzen von bis zu 2 mm können nicht zu Beanstandungen seitens des Kunden führen.

Der Kunde muss offensichtliche Mängel spätestens 14 Tage nach Erhalt der bestellten Artikel gegenüber "allesdruckerei.de" anzeigen und diese nachweisen.

Der Kunde hat im Falle eines berechtigeten Mängelanspruches Anspruch auf Nachbesserung bzw. auf Ersatzleistung. Die Nachbesserung bzw. Ersatzleistung ist von "allesdruckerei.de" auf schnellstem Weg zu erfüllen. Sollte ein Teil der gelieferten Ware Mängel aufweisen, so berechtigt dies nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung.

Geringfügige Farbabweichungen vom Original können bei farbigen Reproduktionen in allen Druckverfahren nicht beanstandet werden. Dies gilt auch für den Vergleich eines vorher angefertigten Druckmusters und dem endgültigen Druck.

Sollte sich nach Prüfung des durch den Kunden beanstandeten Artikels herausstellen, dass "allesdruckerei.de" den angezeigten Mangel nicht zu vertreten hat, so behält sich "allesdruckerei.de" vor, die entstandenen Kosten für eine nicht gerechtfertigte Inanspruchnahme einer Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung gegenüber dem Kunden zu prüfen und auch geltend zu machen.

Der Kunde muss sicherstellen, dass die übermittelten Druckvorlagen nicht gegen gesetzliche Vorschriften und/oder Rechte Dritter verstossen. Sollte dies nicht der Fall sein und es entstehen Forderungen gegenüber "allesdruckerei.de", werden diese automatisch an den Kunden weitergegeben.

§4 Haftungsbeschränkung:

"allesdruckerei.de" haftet nur für Schäden, die von "allesdruckerei.de" oder einem Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden.

§ 5 Geschäftsfähigkeit des Kunden:

Der Kunde erklärt durch die Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbestimmungen, dass er das 18.-te Lebensjahr vollendet hat, also geschäftsfähig ist. "allesdruckerei.de" weist daraufhin, dass entstandene Schäden, die durch eine falsche Altersangabe, die Angabe falscher Adressdaten oder durch Spassbestellungen entstehen, gegenüber dem Kunden in voller Höhe geltend gemacht werden.

§ 6 Datenschutz:

"allesdruckerei.de" ist berechtigt, Auftragsbezogene Daten des Kunden zu speichern und weiter zu verarbeiten. Eine Löschung der Daten erfordert der Schriftform. Alle personenbezogenen Kundendaten werden von "allesdruckerei.de" streng vertraulich behandelt. "allesdruckerei.de" ist berechtigt, Kundendaten die zur Vertragsdurchführung notwendig sind an Dritte, gemeint sind damit Vertragspartner bzw. Erfüllungsgehilfen, weiterzugeben, allerdings nur dann, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist.

Alle geltenden Bestimmungen des Datenschutzes werden von "allesdruckerei.de" beachtet und angewendet.

§ 7 Widerrufsrecht:

Dem Kunden steht dann kein Widerruf des Auftrages zu, wenn der von ihm bestellte Artikel ausschliesslich vom Kunden verwendet werden kann und eindeutig auf dessen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Hierbei sind beispielsweise Flyer, Plakate, oder Visitenkarten gemeint, die als individuell für den Kunden angefertigte Artikel gelten.

§ 8 Sonstige Bestimmungen:

"allesdruckerei.de" ist berechtigt, Teile des Auftrages oder den gesamten Auftrag an dritte Unternehmen oder Erfüllungsgehilfen, weiterzuleiten und diese mit der Ausführung des Auftrages zu beauftragen.

Es gilt ausschliesslich das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen!

§ 9 Salvatorische Klausel:

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.